Clienia Bergheim Standortbroschüre

Clienia Bergheim Gemeinsam Lebensqualität schaffen im Heim für psychiatrische Langzeitpflege

2

Wenn eine psychiatrische Beeinträchtigung ins fortgeschrittene Alter fällt, sind die Betreuenden besonders gefordert. Es gilt, jederzeit das Bestmögliche zu leisten und die psychiatrischen, medizinischen und pflegerischen Aktivitäten optimal zu koordinieren. Im Clienia Bergheim sind die Bewohnerinnen und Bewohner in hoch kompetenten Händen. Neben der somatischen Pflege sind wir spezialisiert auf die psychiatrischen Erkrankungen älterer Menschen mit verschiedenen Formen von Demenz, Schizophrenien, Depressionen, Substanzabhängigkeiten oder Persönlichkeitsstörungen. Im Bergheim sind Menschen aus der ganzen Schweiz und sogar aus dem nahen Ausland in der Regel ab dem 50. Lebensjahr herzlich willkommen. Mit fachlicher Kompetenz allein ist es für uns nicht getan. Für unsere Mitarbeitenden sind Empathie und Engagement selbstverständlich. Wir achten die Persönlichkeit der uns anvertrauten Menschen und pflegen einen respektvollen Umgang. Unser ganzheitlicher Ansatz ermöglich eine hohe Lebensqualität, fördert die Unabhängigkeit unserer Bewohnerinnen und Bewohner und stärkt ihre Fähigkeiten. Deshalb orientieren sich unsere Angebote stets an den individuellen Bedürfnissen der von uns betreuten Menschen. Um sie in den Alltag einzubeziehen, pflegen wir mit ihnen und ihren Angehörigen einen offenen Dialog. Diese Offenheit gründet auf Wertschätzung. So sind es Vertrauen und – trotz aller belastenden Situationen – die heitere Grundhaltung des Humors und des Geniessenkönnens, die unseren Alltag prägen. Menschen, die im fortgeschrittenen Alter unter einer psychiatrischen Beeinträchtigung leiden, bedürfen besonderer Aufmerksamkeit und Betreuung. Hoch über dem Zürichsee gelegen, schenkt ihnen unser alterspsychiatrisches Pflegeheim Lebensqualität und Geborgenheit. Lebensqualität bieten, Geborgenheit schenken Beste Pflege für unsere Bewohnerinnen und Bewohner Martin Werthmüller Executive MBA HSG Vorsitzender der Geschäftsleitung Anita Schlüsselberger Leiterin Clienia Bergheim Mitglied der Geschäftsleitung 3

Alterspsychiatrische Langzeitpflege Ganzheitliches Behandlungsspektrum, individuelle Betreuung Das Pflegeangebot von Gemeinden stösst bisweilen an seine Grenzen. Gut zu wissen, dass eine Institution wie das Clienia Bergheim für Menschen mit alterspsychiatrischen Beeinträchtigungen eine wertvolle Ergänzung zum herkömmlichen Pflegeangebot bietet. Behandlungskonzepte definieren und Wohlbefinden unterstützen Abgestimmt auf das Krankheitsbild und die unterschiedlichen Fähigkeiten älterer Menschen legen wir Betreuungspläne und therapeutische Massnahmen gemeinsam mit unseren Bewohnerinnen und Bewohnern fest. Dabei lassen wir die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse einfliessen. Lebensqualität fördern, den Alltag sinnvoll gestalten Zuoberst steht für uns, die Lebensqualität unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu erhalten, die vorhandenen Ressourcen zu nutzen sowie ihre Selbständigkeit und Unabhängigkeit zu fördern. Grundsätzlich gehen wir von einem integrativen, ganzheitlichen Konzept aus, das nach einer sorg- fältigen Abklärung gemeinsam mit unseren Be- wohnern und deren Angehörigen erarbeitet wird. 4

Unser Angebot • Betreuung rund um die Uhr inkl. 24-Stunden-Notfallkonzept • Heimärztin • Physiotherapie • Aktivierungsangebote • Angehörigengespräche • Aktivierende Bezugspersonenpflege • Palliative Care • Seelsorge • Coiffeur • Podologie • Ernährungsberatung • Dentalhygienikerin • Augenoptikerin Wir bieten ein individuell zusammengestelltes Programm an, das neben medikamentöser Therapie auch soziologische, pflegerische und kreative Ansätze sowie Physiotherapie und Aktivierungsangebote umfasst. Wir möchten den Alltag unsere Bewohnerinnen und Bewohnern lebenswert gestalten. Das Spektrum der Aktivitäten reicht von Kreativgruppen, Kochen, Musik, Bewegung, Vorlesen, Gedächtnistraining oder Filmclub bis zum festlichen Anlass im Saal. Diese Aktivitäten sollen auch für Menschen mit körperlichen oder psychischen Einschränkungen ein Erfolgserlebnis sein. Von umfassender Betreuung profitieren Das Clienia Bergheim in Uetikon am See ist eng mit der Privatklinik Clienia Schlössli in Oetwil am See verbunden. Der kontinuierliche Austausch und die intensive Zusammenarbeit garantieren eine hohe Fachkompetenz in der modernen Betreuung. Wir bieten unseren Bewohnerinnen und Bewohnern eine Atmosphäre des Vertrauens, der Toleranz, des Respekts, der Zuwendung und Geborgenheit. Dazu gehört auch eine empathische Umgebung, in der sie sich in ihrer veränderten Existenz angenommen, bestätigt und begleitet fühlen. Angehörige mit einbeziehen Angehörigenarbeit ist ein wichtiger Teil einer modernen, integrativen Psychiatrie und Psycho- therapie und unabhängig vom Lebensalter. Angehörige sind nicht nur Mitbetroffene, sie können auch unterstützend auf das Wohlbefinden unserer Bewohnerinnen und Bewohner einwirken. Darum sind wir für sie ein verlässlicher Ansprechpartner. Mehr Leben für die verbleibende Zeit ermöglichen Bei der Betreuung schwerkranker oder sterbender Menschen folgen wir dem Grundsatz der palliativen Pflege: «Mehr Leben für die verbleibende Zeit statt mehr Zeit für das verbleibende Leben». Deshalb steht für die Betreuung dieser Menschen eine lindernde Medizin im Vordergrund, die den mut- masslichen oder expliziten Willen der Betroffenen berücksichtigt. Eine Patientenverfügung wird bei Eintritt mit den Bewohnern thematisiert. Gerne entsprechen wir dem Wunsch nach einem persönlichen Gespräch mit einem Seelsorger katholischer oder evangelischer Konfession. 5

Gemeinsam Lebensqualität fördern. 6

7

Wohnatmosphäre geniessen und das Naherholungsgebiet erkunden Das Clienia Bergheim verfügt insgesamt über 135 Betten. Diese befinden sich in verschiedenen kleineren und grösseren Häusern – eingebettet in einer grossen Gartenanlage. Neben dem pflegerischen Alltag achten wir besonders auf eine zeit- gemässe Infrastruktur. Komfortable, helle Einer- und Zweierzimmer mit TV- und Telefonanschluss bieten eine wohnliche Privatsphäre. Viele Zimmer haben eine atemberaubende Weitsicht über den Zürichsee bis in die Glarner Alpen. Hinter dem Bergheim der Pfannenstil und vor dem Bergheim der Zürichsee – ein Naherholungsgebiet wie im Ferienprospekt lädt zu gemütlichen Spaziergängen ein. Zahlreiche Ruhebänke auf dem Weg bieten Platz für Verschnaufpausen und für Gespräche. Unser Haus bietet auch einigen Ziervögeln und einer Katze ein Zuhause. Therapiehunde, die uns besuchen, bieten eine weitere willkommene Abwechslung. Ambiente und Freizeit Behagliche Wohnatmosphäre und vielseitiges Alltagsprogramm Wir bieten unseren Bewohnerinnen und Bewohnern ein Zuhause: Bei uns werden sie in ihrer Eigenständigkeit unterstützt und in ihrem Wohlbefinden gefördert. Wir führen sowohl offene als auch geschützte Pflegestationen. Die komfortablen Zimmer bieten Aussicht über den Zürichsee bis weit in die Alpen. Wir verfügen über ein Heimarzt-Modell und ein 24-Stunden-Notfallkonzept. 8

Gastfreundschaft und Gaumenfreuden Moderne Hotellerie inkl. Ernährungsberatung Das Bergheim und seine kulinarischen Angebote sind weitum bekannt und beliebt. Sie stehen nicht nur unseren Bewohnerinnen und Bewohnern sowie deren Angehörigen offen. Sondern laden auch auswärtige Besucher ein, unsere Gastfreundschaft und Gaumenfreuden zu geniessen. Ausgewogene Ernährung geniessen Eine ausgewogene und ausgesuchte Ernährung leistet einen wichtigen Beitrag zum Wohlbefinden unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Wir legen grossen Wert auf saisonale Angebote und beziehen unsere Lebensmittel wenn immer möglich aus unserer Region. Das täglich wechselnde Angebot besteht aus einem Fleisch- oder Fischmenu und einem vegetarischen Gericht. Zudem servieren wir auf Verordnung des Arztes verschiedene Diätmenüs und Kostformen. Mit Gästen die Aussicht teilen Unser öffentliches Restaurant heisst «Panorama». Da ist der Name offensichtlich Programm. Eine grosse Sonnenterrasse hoch über dem Zürichsee mit Weitsicht bis zu den Glarner Alpen ist ein attraktiver Treffpunkt für alle, die einen Platz an der Sonne zu schätzen wissen. Doch nicht nur die Aussicht ist einen Besuch wert. Das kulinarische Angebot lässt kaum einen Wunsch offen und ist weitum beliebt als Ausflugsziel über Mittag. Das Panorama-Restaurant lädt an sieben Tagen pro Woche zum Verweilen ein. Und heisst Bewohnerinnen und Bewohner, deren Angehörige und auswärtige Gäste jederzeit herzlich willkommen. 9

Clienia Bergheim Innovation mit langer Tradition Am 16. Juni 1941 kaufte Albert Hinderer, damals Direktor des «Schlössli» in Oetwil am See (heute Clienia Privatklinik Schlössli), das Bergheim in Uetikon am See. Seither ist die Geschichte der beiden Häuser verbunden. Das Bergheim war von Anfang an spezialisiert auf die psychiatrische Langzeitbehand- lung älterer Menschen. Es ist noch heute eine der wenigen medizinisch geleiteten Institutionen für alternde Menschen mit schweren psychiatrischen und körperlichen Leiden. Im Laufe der Jahre wurde der Betrieb stetig erneuert. Im Jahr 2015 wurde der Neubau «In den Gärten» eröffnet, der neue Massstäbe setzt. Damit wir unseren Bewohnerinnen und Bewohnern die bestmögliche Betreuung bieten können, pflegen unsere Ärzte, Therapeuten, Pflegefachleute und Ernährungsberaterinnen einen permanenten gegenseitigen Austausch. Darüber hinaus investieren wir gezielt in die Weiterbildung von Mitarbeitenden und optimieren so laufend die Qualität der Betreuung. Informationen zur Aufnahme Von einer ersten unverbindlichen Heimbesichtigung bis zum eigentlichen Aufnahmegespräch sind verschiedene Kontakte möglich. In der Regel erfolgt eine schriftliche Anmeldung mit ärztlichem Zeugnis durch den Hausarzt, eine psychiatrische Klinik oder eine ähnliche Institution. Selbstverständlich darf ein künftiger Bewohner oder ein Angehöriger auch direkt mit uns in Kontakt treten (Telefon 044 929 87 11). Bei finanziellen Fragen oder Unklarheiten hilft Ihnen die Patientenadministration (Telefon 044 929 87 07) gerne weiter. Alle Formulare zur Anmeldung sowie die Taxliste finden Sie auch im Internet unter www.clienia-bergheim.ch Interdisziplinäres Team Die Menschen, die im Clienia Bergheim wohnen, haben verschiedene Erkrankungen in unterschiedlichen Stadien. Sie angemessen zu betreuen, ist anspruchsvoll. Diesem Umstand begegnen wir mit einer interdisziplinären Zusammensetzung unseres Teams. Es besteht aus einer Heimärztin, spezialisiertem Pflegefachpersonal, Pflegehilfspersonal, Physiotherapeutin und Ernährungsberaterin sowie Aktivierungsfachpersonen. Sie alle pflegen einen permanenten gegenseitigen Austausch. Gezielte Weiterbildung Die laufende Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sichert langfristig einen hohen Standard. Sie vermittelt uns Sicherheit in den täglichen Aufgaben und optimiert die Qualität in der Betreuung und Begleitung unserer Bewohnerinnen und Bewohner. Wir sind zudem ein anerkannter Ausbildungsbetrieb. Beschwerdeverfahren Beschwerden melden Sie bitte der Leitung oder der Geschäftsleitung des Bergheims. Wir sind dankbar für Ihre Hinweise und werden sie umgehend bearbeiten und beantworten. Weiterführende Beschwerden sind zu richten an die zuständige Aufsichtsbehörde: Bezirksrat Meilen, Postfach, 8706 Meilen, oder an die Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter Schweiz, Malzstrasse 10, 8045 Zürich, Telefon 058 450 60 60, Fax 058 450 60 61, E-Mail zuerich-schaffhausen@uba.ch, Internet www.uba.ch. 10

Anreise Der Ortsbus verbindet das Clienia Bergheim mit dem Bahnhof Uetikon und gewährleistet den Anschluss an das S-Bahn-Netz Richtung Zürich und Rapperswil. Für motorisierte Besucher stehen in begrenzter Anzahl gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. 11

Clienia Bergheim AG Psychiatrische Langzeitpflege Holländerstrasse 80 CH-8707 Uetikon am See Telefon +41 44 929 87 11 info.bergheim@clienia.ch www.clienia-bergheim.ch 04.24 Clienia-Institutionen Privatklinik Littenheid | Privatklinik Schlössli | Bergheim | Psychiatriezentrum Frauenfeld | Psychiatriezentrum Sirnach | Psychiatriezentrum Wetzikon | Gruppenpraxen Dietikon, Frauenfeld, Männedorf, Muri, St. Gallen, Uster, Winterthur und Zürich-Oerlikon | Ambulatorium für Kinder und Jugendliche Winterthur | ZKJF Zentren für Kind, Jugend und Familie Amriswil, Frauenfeld und Kreuzlingen | ZADZ Zentrum für Angst- und Depressionsbehandlung Zürich zertifizierte Weiterbildungsstätte 2024

RkJQdWJsaXNoZXIy MTYxNjg2MA==