Diplomierte Pflegefachperson für den Tagdienst oder als Dauernachtwache (40% - 100%)
Code 2641522.3125639
Per 1. Februar 2023 eröffnen wir in unserer Klinik eine neue Station B2 für Kriseninterventionen (KIZ). Per diesem Datum oder nach Vereinbarung suchen wir deshalb eine

Diplomierte Pflegefachperson für den Tagdienst oder als Dauernachtwache (40% - 100%)

Im Kriseninterventionszentrum werden Menschen in akuten psychischen Krisen in einem offenen und bedürfnisorientierten Setting stationär behandelt. Es kann sich dabei sowohl um Krisen ohne vorbestehende psychische Erkrankung als auch um krisenhafte Exazerbationen bestehender psychischer Störungen handeln.

Bei der Krisenintervention steht die Krise, deren Auslöser und Bewältigung der aktuell schwierigen Situation im Mittelpunkt des Handelns. Die Krisenintervention ist weder diagnosespezifisch noch an ein bestimmtes Psychotherapieverfahren gebunden.
Der Aufenthalt im Kriseninterventionszentrum ist zeitlich begrenzt.
Ihre Aufgaben
Stelle im Tagdienst:
- die individuelle Pflege und Betreuung der Patienten und der Kontakt zu den Angehörigen
- das Leiten von Einzel- und Gruppengesprächen sowie Rapporten
- komplexe psychiatrische Einschätzungen mit Planung und Durchführung weiterer Schritte
- enge Zusammenarbeit mit den zuständigen Ärzten und Psychologen
- Sie haben die Möglichkeit Ideen einzubringen und an der Entstehung einer neuen Station mitzuwirken

Stelle als Dauernachtwache:
- die selbständige und individuelle Pflege und Betreuung der Patienten im Nachtdienst
- Begleitung von Patientinnen und Patienten in Krisensituationen
- das Leiten von Rapporten
- Organisation und Durchführung der diagnostischen und therapeutischen Verordnungen
- Führen der Pflegedokumentationen und diverse administrative Aufgaben innerhalb der Station

Bitte vermerken Sie in der Bewerbung, ob Sie an der Stelle im Tag- oder im Nachtdienst interessiert sind.

Ihr Profil
Sie haben eine Ausbildung auf Stufe HF/FH Pflege absolviert. Für diese anspruchsvolle Tätigkeit bringen Sie vorzugsweise berufliche Erfahrung in der Pflege von psychisch erkrankten Menschen mit. Sie sind eine integrative, belastbare und flexible Persönlichkeit. Sie verfügen über eine hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz und haben ein besonderes Flair im Umgang mit Menschen in akute Krisen.

Unser Angebot
  • Innovativer Arbeitgeber mit einer starken interprofessionellen Zusammenarbeit
  • Sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten mit grosszügiger Unterstützung in Fort- und Weiterbildungen
  • Diverse Vergünstigungen (z.B. mit Reka-Checks, gesundheitsfördernde Angebote, ausgewählte Freizeitaktivitäten und Online-Shops)
  • 5 Wochen Ferien, ab dem 50. Lebensjahr 27 Tage und ab dem 60. Lebensjahr 32 Tage
  • Hervorragende Verpflegungsmöglichkeiten zu sehr fairen Preisen und vieles mehr…

Gerne stellen wir unsere Benefits für Mitarbeitende in einem Vorstellungsgespräch vor.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Thomas Sutter, Bereichsleiter Pflege, +41 44 929 82 52.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung via Bewerbungstool.
Kontaktperson
Bewerben Sie sich für diese Stelle