Diplomierte Pflegefachperson im Nachtdienst (60% - 80%)
Code 2639826.3122279
Für unsere zertifizierte Station A2 für Stressfolgeerkrankungen und Emotionsregulation mit Behandlungsschwerpunkt DBT suchen wir per 1. Februar 2023 oder nach Vereinbarung eine

Diplomierte Pflegefachperson im Nachtdienst (60% - 80%)

Die Station A2 ist spezialisiert auf Stressfolgeerkrankungen. Ziel der Behandlung ist eine funktionale Emotionsregulation, damit die Patienten ihre vielfältigen Symptome wie Selbstverletzungen, impulsives Verhalten sowie emotionale Instabilität reduzieren können. Die Behandlung richtet sich ganz nach dem Konzept der DBT (Dialektisch Behaviorale Therapie, nach M. Linehan), umfasst aber auch Interventionen der Schematherapie, Ergo- und Bewegungstherapie, neuropsychologisches Training sowie komplementärmedizinische Angebote wie Phytotherapie, Akupunktur und Aromapflege. Die Atmosphäre auf der Station wird durch eine respektvolle Grundhaltung und der sorgfältigen Pflege zwischenmenschlicher Beziehungen geprägt.
Ihre Aufgaben
  • die selbständige und individuelle Pflege und Betreuung der Patienten im Nachtdienst
  • Begleitung von Patientinnen und Patienten in Krisensituationen
  • das Leiten von Rapporten
  • Organisation und Durchführung der diagnostischen und therapeutischen Verordnungen
  • Führen der Pflegedokumentationen und diverse administrative Aufgaben innerhalb der Station
  • Zur besseren Integration ins Behandlungsteam und zur Sicherstellung der Kenntnisse im Stationsalltag, findet die Einführung im Tagdienst statt

Ihr Profil
Für die anspruchsvolle Arbeit im interdisziplinären Team erwarten wir von Ihnen eine hohe Fach- und Sozialkompetenz in der Pflege und Betreuung psychiatrisch erkrankter Patienten sowie eine hohe Kundenorientierung. Idealerweise verfügen Sie bereits über Berufserfahrung in der Psychiatrie oder haben ihre Ausbildung in einer Psychiatrie absolviert.

Unser Angebot
  • Innovativer Arbeitgeber mit einer starken interprofessionellen Zusammenarbeit
  • Sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten mit grosszügiger Unterstützung in Fort- und Weiterbildungen
  • Diverse Vergünstigungen (z.B. mit Reka-Checks, gesundheitsfördernde Angebote, ausgewählte Freizeitaktivitäten und Online-Shops)
  • 5 Wochen Ferien, ab dem 50. Lebensjahr 27 Tage und ab dem 60. Lebensjahr 32 Tage
  • Hervorragende Verpflegungsmöglichkeiten zu sehr fairen Preisen und vieles mehr…

Gerne stellen wir unsere Benefits für Mitarbeitende in einem Vorstellungsgespräch vor.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Claude Schmid, Stationsleiter, +41 44 929 86 06 oder Thomas Sutter, Bereichsleiter Pflege, +41 44 929 82 52.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung via Bewerbungstool.
Kontaktperson
Bewerben Sie sich für diese Stelle