Diplomierte Pflegefachperson im Tagdienst (40% - 100%)
Code 2583128.3017845
Für unsere Akutstation S2 mit Behandlungsschwerpunkt Psychosen suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine

Diplomierte Pflegefachperson im Tagdienst (40% - 100%)

Auf der Station planen wir die Implementierung von Safewards und der psychiatrischen Intensivbetreuung. Möchten Sie Ideen einbringen und die Implementierung mitgestalten? Dann sind Sie auf der Station S2 genau richtig! Die Akutstation S2 wird, wenn immer möglich, offen geführt und wendet sich an Patientinnen und Patienten in psychischen Ausnahmesituationen, die auf sofortige Hilfe angewiesen sind.
Diesen Menschen bieten wir professionelle Unterstützung und eine geschützte Umgebung. Wir leisten Hilfe in der akuten Phase. Dazu gehört eine psychiatrische Notfallversorgung mit einer sorgfältigen Diagnostik, entsprechender Behandlung sowie einer zügigen Abklärung der sozialen Situation.
Ziele der Behandlung sind der Wiederaufbau von Alltagsfertigkeiten, die Erarbeitung möglicher Bewältigungsstrategien und die Stabilisierung des Selbstwertgefühls.
Entsprechend dem Behandlungsschwerpunkt, bietet die Station diverse spezifische Therapien und Interventionen an (z.B. Stimmeninterview, IPT, etc.). Im Rahmen des Modell Recovery ist zudem eine Peer-Mitarbeiterin fester Bestandteil des Behandlungsteams.

Ihre Aufgaben

  • die individuelle Pflege und Betreuung der Patienten und der Kontakt zu den Angehörigen im Rahmen der Bezugspersonenarbeit und in Absprache mit dem Kernteam
  • das Leiten von Einzelgesprächen, Gruppenangeboten und Rapporten
  • enge Zusammenarbeit mit den zuständigen Ärzten und Therapeuten
  • da wir mit Dauernachtwachen arbeiten, werden Sie primär im Zweischichtsystem (Früh- und Spätdienst) eingesetzt

Ihr Profil
Sie bringen eine hohe persönliche Kompetenz und Kundenorientierung mit und können sich gut auf schnell verändernde Situationen einstellen.
Idealerweise bringen Sie Erfahrung in der Pflege psychiatrisch erkrankter Personen mit.

Unser Angebot

  • Innovativer Arbeitgeber mit einer starken interprofessionellen Zusammenarbeit
  • Sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten mit grosszügiger Unterstützung in Fort- und Weiterbildungen
  • Diverse Vergünstigungen (z.B. mit Reka-Checks, gesundheitsfördernde Angebote, ausgewählte Freizeitaktivitäten und Online-Shops)
  • 5 Wochen Ferien, ab dem 50. Lebensjahr 27 Tage und ab dem 60. Lebensjahr 32 Tage
  • Hervorragende Verpflegungsmöglichkeiten zu sehr fairen Preisen
  • und vieles mehr… Gerne stellen wir unsere Benefits für Mitarbeitende in einem Vorstellungsgespräch vor.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Melanie Oertle, Stationsleiterin, +41 44 929 82 70 oder Herr Thomas Sutter, Bereichsleiter Pflege +41 44 929 82 52.

Für diese Stelle werden keine Dossiers von Personalvermittlungen berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung via Bewerbungstool.

Kontaktperson
Bewerben Sie sich für diese Stelle