Delir / Verwirrtheit

Das Delir (akute Verwirrtheit) ist eine rasch auftretende Hirnfunktionsstörung mit vordergründiger Einschränkung der Aufmerksamkeitsfunktion. Delire gehören zu den häufigsten psychiatrischen Störungen, treten hauptsächlich jenseits des 65. Lebensjahres auf und nehmen mit dem Alter zu.

Standorte

Diese Ärzte und Psychologen sind spezialisiert auf die Behandlung dieses Krankheitsbildes.

Dr. med. Dê Vi Lê Jorks
Oberärztin
Susanne Lindert
Oberärztin
Leiterin Weiterbildung Medizin