Aktionariat der Clienia an die fünfte Generation übergeben

Aktionariat der Clienia an die fünfte Generation übergeben

Drei weitere Familienmitglieder sind ins Aktionariat der Clienia-Gruppe eingestiegen.

Covid-19 schürt auch in unseren Betrieben Unsicherheit, Zweifel und Ängste. Umso wichtiger sind Kontinuität und Stabilität in der ganzen Hinderer-Gruppe. Es ist der Eignerfamilie gelungen, den Nachfolgeprozess abzuschliessen und sämtliche Aktien zu Lebzeiten von der vierten auf die fünfte Generation zu übertragen. Michael Schumacher und David J. Bosshard (CEO Clienia) vertreten die Familie seit Jahrzehnten in operativen und strategischen Fragen und haben die Unternehmensgruppe mitgeprägt. Künftig bestimmen drei weitere Familienmitglieder, nämlich Reto Bosshard, Annina Eicher und Christine Meyer, mit über die Geschicke der Hinderer-Gruppe.

Eine neu konzipierte Familienverfassung verknüpft die Gründer- und Eignerfamilie mit der Unternehmung und verpflichtet sie, den Fortbestand des Unternehmens unabhängig von einzelnen Personen sicherzustellen. So ist gewährleistet, dass wir unsere psychiatrischen Versorgungsaufträge erfüllen können. Gleichzeitig steht die Familie als Garant für die Zukunft. Davor haben wir Respekt, denn die Herausforderungen im Gesundheitswesen bleiben gross. Wir stellen uns ihnen – seit über 130 Jahren.

Bild (v.l.n.r.):  David J. Bosshard, Annina Eicher, Christine Meyer, Reto Bosshard und Michael Schumacher.

Aktionariat der Clienia an die fünfte Generation übergeben

Weitere Beiträge

Smokey Woche im Terrasse
8.7.24
Clienia Schlössli
Herzliche Gratulation zum erfolgreichen Lehrabschluss 2024!
5.7.24
Clienia-Gruppe
Clienia Online - News im Juli 2024
4.7.24
Clienia-Gruppe
Norbert Vetterli wird Klinikdirektor der Clienia Schlössli AG
2.7.24
Clienia Schlössli
Grosses Interesse an Fachtagung Kinder- und Jugendpsychiatrie
2.7.24
Clienia Littenheid
Ein besonderes Dienstjubiläum
27.6.24
Clienia Schlössli