Glücklicher Ausbildungsabschluss trotz Corona

Glücklicher Ausbildungsabschluss trotz Corona

Unsere Hotelfachfrau Rattigand Kraisri hat ihre Ausbildung erfolgreich abschliessen können, obwohl es für sie zwischendurch kaum mehr danach aussah. Jetzt strahlt sie uns aus der aktuellen «Annabelle» entgegen und freut sich über das Happy End.

Bei geschlossenen Hotels und Restaurants bangten viele Auszubildende in Hotellerie und Gastronomie letztes und dieses Jahr um ihren Lehrabschluss: Sie konnten monatelang nicht arbeiten, oder ihr Lehrbetrieb ging gar Konkurs. Das Sofortprogramm «Gastro Porto» der Zürcher Branchenverbände und des Kantons Zürich brachte erste Hilfe (der «Tages-Anzeiger» berichtete am 17. April 2021).

Auch das Hotel Ascot, Lehrbetrieb der 19-jährigen Rattigand Kraisri, musste seine Türen schliessen. Bei uns hat sie nun ihre Lehre erfolgreich abgeschlossen. Die aktuelle «Annabelle» berichtet über das turbulente Jahr, das hinter Rattigand Kraisri liegt.

Hier gehts zum Artikel (PDF).

Weitere Beiträge

Neue Partnerschaft mit Oxygen at Work
15.2.24
Clienia Schlössli
Clienia lanciert einen neuen Subbrand: Clienia Young
14.2.24
Clienia-Gruppe
Neue Co-Führung der Hinderer-Gruppe
8.2.24
Clienia-Gruppe
Clienia Schlössli ist neu Mitglied des VZK
7.2.24
Clienia Schlössli
500 Eintritte im ersten Jahr des Kriseninterventionszentrums KIZ
5.2.24
Clienia Schlössli
«Sechs Fliegen auf einen Schlag»
2.2.24
Clienia Schlössli