Jahresbericht 2019: dem wertorientierten Handeln verpflichtet

Jahresbericht 2019: dem wertorientierten Handeln verpflichtet

Unser Jahresbericht 2019 liegt vor. Unsere drei stationären und 15 ambulanten Standorte haben im vergangenen Jahr einen Umsatz von über 191 Millionen Franken erwirtschaftet. In Littenheid und Oetwil am See wurden grosse neue Patientenhäuser eröffnet. Innerhalb der zunehmenden Ökonomisierung wertorientiert zu arbeiten, bleibt das oberste Ziel unserer Mitarbeitenden an allen Standorten.

Die Clienia-Gruppe hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von über 191 Millionen Franken erwirtschaftet. Die Anzahl Pflegetage liegt bei 212'300. Im vergangenen Sommer konnten das «DHaus» in Oetwil am See und das «Panorama» in Littenheid termingerecht eröffnet werden. Dies führte zu einer nur moderaten Bettenaufstockung, aber zu einem deutlich höheren Hotellerie-Standard für alle Patientinnen und Patienten. In den ambulanten Zentren und Praxen ist die Nachfrage stabil. Die Clienia-Gruppe stützt die politisch geforderte Versorgungsstrategie «ambulant vor stationär».

Grundlegenden Werten verpflichtet
In der psychiatrisch-psychotherapeutischen Arbeit fühlt sich die Ärztliche Leitung der Häuser und Ambulatorien grundlegenden Werten wie Vertrauen, Respekt, Autonomie und Verbindlichkeit verpflichtet. Auch innerhalb der zunehmenden Ökonomisierung des Gesundheitswesens hält sie daran als oberstem Ziel fest. Sie setzt sich an allen Standorten dafür ein, dass sich administrative Aufgaben, Regulierungen und der Druck auf die Gesundheitskosten nicht negativ auf die Beziehung zwischen Patient und Therapeut oder auf das Befinden der Mitarbeitenden auswirken.

Im Berichtsjahr eröffnete die Clienia Schlössli in Oetwil am See eine neue Station für Traumafolgestörungen. Das Ambulatorium für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie
der Clienia Littenheid in Winterthur startete eine Gruppentherapie für depressive Jugendliche. Das Schweizerische Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung (SIWF) bestätigte die Clienia-Institutionen als Weiterbildungsstätten. 137 Personen absolvierten im Berichtsjahr ihre Erstausbildung in einem Clienia-Betrieb, neben den Pflegeberufen auch in den Bereichen Hotellerie und Infrastruktur.

Link zum Jahresbericht 2019

Link zur Medienmitteilung

Link zum Schwerpunktthema

Link zur Seite Jahresbericht und Kennzahlen

Teilen Sie den Beitrag
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email

Weitere Beiträge

Schmetterlingsnachwuchs im Bergheim
Schmetterlingsnachwuchs im Bergheim
25.5.22
Clienia Bergheim
Pensionierung im Mai 2022
Pensionierung im Mai 2022
23.5.22
Clienia-Gruppe
La cuisine des jeunes: Nicole Schuler erreicht den 2. Rang
La cuisine des jeunes: Nicole Schuler erreicht den 2. Rang
20.5.22
Clienia Schlössli
Antrittsvorlesung von PD Dr. med. Bernd Ibach
Antrittsvorlesung von PD Dr. med. Bernd Ibach
16.5.22
Clienia Littenheid
"Schlössli-Runners" erfolgreich an der Sola-Stafette
"Schlössli-Runners" erfolgreich an der Sola-Stafette
12.5.22
Clienia Schlössli
Nicole Schuler ist für den Final qualifiziert
Diätköchin Nicole Schuler am Final in Bern
5.5.22
Clienia Schlössli