See- und Bergsicht vom geschützten Anbau

See- und Bergsicht vom geschützten Anbau

Das Föhrenhaus des Bergheims hat eine neue Veranda.

Der gedeckte Aussenraum erleichtert nicht nur den Betrieb, sondern freut vor allem auch unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Der Sitzplatz im Erdgeschoss und der Balkon im Obergeschoss sind auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Offen- und Geborgenheit ausgerichtet. Die gewählte Formensprache lehnt sich an den zuletzt erstellen Neubau „in den Gärten“ im Osten des Areals an, wodurch eine zusammenhängende Gesamtwirkung der Bauten entsteht. Das Dach der Veranda werden wir begrünen, was die Aussicht aus dem dahinter liegenden Veranstaltungssaal wunderbar perfektioniert und es zudem ermöglicht, Regenwasser zurückzuhalten.

See- und Bergsicht vom geschützten Anbau

Weitere Beiträge

Neue Partnerschaft mit Oxygen at Work
15.2.24
Clienia Schlössli
Clienia lanciert einen neuen Subbrand: Clienia Young
14.2.24
Clienia-Gruppe
Neue Co-Führung der Hinderer-Gruppe
8.2.24
Clienia-Gruppe
Clienia Schlössli ist neu Mitglied des VZK
7.2.24
Clienia Schlössli
500 Eintritte im ersten Jahr des Kriseninterventionszentrums KIZ
5.2.24
Clienia Schlössli
«Sechs Fliegen auf einen Schlag»
2.2.24
Clienia Schlössli