«Wahn und Sinn»

Podcast auf Libertin.ch und spotify.com unter Mitwirkung von Prof. Dr. med. Wolfram Kawohl

Im Fokus der ersten Folge des zweiteiligen Podcasts «Wahn und Sinn» auf «Libertin - das urbane Magazin» steht Sibylle, die über ihre Drogensucht und ihre paranoide Schizophrenie spricht. Prof. Dr. med. Wolfram Kawohl, Ärztlicher Direktor der Clienia Schlössli AG, hilft als Experte, die Krankheit einzuordnen. Der Podcast kann auf einer der folgenden Plattformen angehört werden:

Libertin (Link)

Spotify (Link)

Der zweite Teil widmet sich dem Thema Psyche und Urbanität. Abermals steht Wolfram Kawohl den beiden Journalistinnen Isabelle Wachter und Rahel von Arx als Experte zur Seite:

Libertin (LInk)

Teilen Sie den Beitrag
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email

Weitere Beiträge

Schmetterlingsnachwuchs im Bergheim
Schmetterlingsnachwuchs im Bergheim
25.5.22
Clienia Bergheim
Pensionierung im Mai 2022
Pensionierung im Mai 2022
23.5.22
Clienia-Gruppe
La cuisine des jeunes: Nicole Schuler erreicht den 2. Rang
La cuisine des jeunes: Nicole Schuler erreicht den 2. Rang
20.5.22
Clienia Schlössli
Antrittsvorlesung von PD Dr. med. Bernd Ibach
Antrittsvorlesung von PD Dr. med. Bernd Ibach
16.5.22
Clienia Littenheid
"Schlössli-Runners" erfolgreich an der Sola-Stafette
"Schlössli-Runners" erfolgreich an der Sola-Stafette
12.5.22
Clienia Schlössli
Nicole Schuler ist für den Final qualifiziert
Diätköchin Nicole Schuler am Final in Bern
5.5.22
Clienia Schlössli