Linde B - Geschützte Krisen- und Therapiegruppe für Jugendliche

Die geschützte, fakultativ schliessbare Krisen- und Therapiegruppe Linde B bietet acht stationäre Behandlungsplätze für 12- bis 17-jährige Jugendliche an.

Ein multidisziplinäres Team, bestehend aus Ärztinnen und Ärzten, Psychologen und Psychologinnen, Sozialpädagogen und -pädagoginnen sowie Pflegefachpersonen kümmert sich um die Behandlung der Jugendlichen. Ergänzt wird das Team durch Mitarbeitende der Schule, Ergo- Physio- und Bewegungstherapeutinnen und -therapeuten, eine Ernährungsberaterin und den Sozialdienst der Klinik. Unser modernes und jugendgerechtes Einrichtungskonzept schafft eine angenehme und familiäre Atmosphäre, die eine Krisen- und Krankheitsbewältigung positiv beeinflussen kann. Die Jugendlichen wohnen während ihres Klinikaufenthaltes in Einzel-, Zweier- oder Dreierzimmern.