Pünt Nord - Psychotherapie für junge Erwachsene

Im Verlauf ihres Erwachsenwerdens leiden viele junge Erwachsene unter ausgeprägten Problemen der Gefühlsregulation, in der Beziehungsgestaltung oder der Durchhaltefähigkeit.

Die Entwicklung psychischer Kompetenzen wird auf Pünt Nord durch ausgewiesene Fachpersonen und durch die gleichaltrige Peer-Gruppe förderlich unterstützt. In der Anfangsphase festgelegte, konkrete Ziele helfen, Kontakt-, Emotionsregulations- und Alltagsfertigkeiten zu erlernen oder weiter zu entwickeln. Wir verstehen die Probleme unserer Patientinnen und Patienten und können diese einordnen. Basierend auf diesen Erkenntnissen entwickeln wir individuelle stationäre und im Anschluss ambulante Behandlungspläne. Die Station verfügt über 20 Behandlungsplätze in Einzelzimmern mit Dusche/WC und weiteren behaglichen Aufenthaltsräumen.